plan2plan meets Palais Hansen Kempinski Wien


Am Freitagabend trafen wir uns zur Begrüßung mit einem Welcome Drink in der Hotelbar des Palais Hansen Kempinski Wien.


Dies war der Auftakt zu einem wundervollen Wochenende, denn anschließend ging es für uns zum BOKU Ball - ein Ball mit einem Mix aus traditioneller und moderner Musik. An diesem Abend erwachte die Hofburg zum Leben. Großartige Eindrücke, leckere Drinks und viel Bewegung!



Zurück im Hotel bekamen wir sogar eine nächtliche Hausführung.


Der nächste Tag startete mit um 10:30 Uhr mit einem winterlichen Spaziergang durch die lebenswerteste Stadt der Welt. Neben den Sehenswürdigkeiten standen auch Event Locations auf unserem Programm.









Im Palais „Daun-Kinsky“ fand ein exklusives Konzert eines Wiener Streichquartetts für uns statt.


Zur Stärkung ging es in eines der schönsten Kaffeehäuser Wiens, das „Cafe Central“ mit Wiener Spezialitäten.

Im Anschluss setzten wir unseren winterlichen Spaziergang bei herrlichem Sonnenschein fort. Die typischen Wahrzeichen dürfen muss man in Wien natürlich auch besuchen. Aber anstatt uns den Stephansdom nur von innen anzuschauen, kamen wir den Genuss einer Domführung auf der Dachrinne in 72 Metern Höhe. Ein außergewöhnliches Erlebnis mit einem Blick über Wien, der seines Gleichen sucht.


Am Abend stand das Highlight des Tages, der Besuch des Wiener Praters mit Fahrt im Riesenrad und Abendessen in dem traditionellen österreichischen Restaurant „Eisvogel“, an. Der Ausklang fand in der, von Falstaff ausgezeichneten, 26 East Bar mit einem Gin-Tasting statt.

Am Sonntag hieß es schon wieder Koffer packen und auschecken, denn bedauerlicherweise stand schon die Heimreise an. Bevor es jedoch soweit war, trafen wir uns zum gemeinsamen Frühstück im Hotel, eine absolute Empfehlung.


Im Anschluss wurde die Wiener Highlight-Tour fortgesetzt. Neben dem Museum der Illusionen, war eine traditionelle Kaffeepause in der Traditionskonditorei „Demel“ angesetzt. Anschließend stand das imperiale Finish vor uns. Wir schwangen das Tanzbein in der Tanzschule „Willy Elmayer“ und haben uns am klassichen "Wiener Walzer" versucht.


Zum Abschluss der Reise fuhren wir zum Lunch in das neu eröffnete Restaurant „Das Boothaus“ an der alten Donau. Der Tag verging wie im Flug und somit stand am Nachmittag die Heimreise an.

Neben vieler neuer Kontakte und großartiger Eindrücke waren auch viele schöne Erinnerungen aus Wien im Gepäck.


An dieser Stelle möchten wir uns nochmals herzlichst bei Kempinski Hotels Europe und dem ganzen Team des Palais Hansen Kempinski Wien für den schönen Aufenthalt und das aufregende Wochenende in Wien bedanken.

Link zum Hotel

plan2plan - Gruppen- und Tagungsportal

Inh. Michael Drescher

Kalscheurener Straße 4

50354 Hürth

Telefon 02233 - 39619 0

Telefax 02233 - 396 19 29

E-Mail info@plan2plan.de

© Copyright 2019 by plan2plan.de | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz | AGB für Kunden | AGB für Hotels

  • Folgen Sie uns auf Facebook!
  • Folgen Sie uns auf Xing!
  • Folgen Sie uns auf Instagram!